Wilfried Rappenecker

Die Begegnung mit Shiatsu hat meine Sicht auf das Leben, auf Gesundheit und Krankheit grundlegend verändert.

Wilfried Rappenecker

Foto: Wilfried RappeneckerAls ich vor nahezu 40 Jahren Shiatsu kennen lernte, arbeitete ich als Arzt im Krankenhaus und war auf dem Weg zum Facharzt für Allgemeinmedizin. Die Begegnung mit Shiatsu hat meine Sicht auf das Leben, auf Gesundheit und Krankheit grundlegend verändert. Shiatsu gab meinem Leben eine unerwartet neue und andere Richtung.

Heute praktikziere ich als Arzt für Allgemeinmedizin nahezu ausschließlich Shiatsu. Die Shiatsu- Praxis und der Unterricht bereiten mir auch nach 30 Jahren sehr viel Freude.

Seit ihrer Gründung 1987 leitete ich 30 Jahre lang die Schule für Shiatsu Hamburg. Im Juli 2017 gab ich sie an meine Nachfolgerin Birte Ernestus-Holtkamp weiter. Bis 2016 war ich auch Leiter der Internationalen Shiatsu-Schule ISS Kiental sowie Initiator und Direktor der Europäischen Shiatsu Kongresse 2004 – 2014.

Ich glaube, es ist sehr wichtig, dass die Inhalte und das Herz von Shiatsu in Büchern und Artikeln der Öffentlichkeit wie auch Studierenden und Praktizierenden zugänglich sind. Darum bin ich als Autor, Ko-Autor oder Herausgeber an insgesamt 7 Fachbüchern zu Shiatsu beteiligt (Link zur Seite „Veröffentlichungen“). Zahlreiche Artikel zum Thema Shiatsu spiegeln meine Erfahrung und mein Verständnis von Shiatsu wieder.

Was ist Shiatsu?
zu meiner Praxis

Oelkersallee 33 · 22769 Hamburg · Tel +49 (0)172 80 70 365 • praxis@wilfriedrappenecker.eu